Sendung Elf – Till und Nils Beckmann

Tontechniker schlagen die Hände über ihren Köpfen zusammen: erstmals begrüßen die Riemker Dialoge zwei Gäste auf einmal. Ein schöner Kabelsalat beherrscht also unsere Küche, als wir mit Till und Nils Beckmann die elfte Sendung aufzeichnen.

Die beiden Kulturschaffenden aus dem mystischen Wanne-Eickel haben unlängst am Drehbuch zur Romanverfilmung „Junges Licht“ mitgeschrieben. Die Vorlage stammt vom deutschen Schriftsteller Ralf Rothmann, den selbst – Obacht – Marcel Reich-Ranicki für begabt hielt. Klar, Rothmanns seinerzeit besprochenes Werk „Stier“ sei dennoch „kein gutes Buch“ gewesen, aber wer schreibt schon gute Bücher?

Sei’s drum, den Dortmunder Regisseur Adolf Winkelmann konnten die Beckmanns von ihrer Filmidee dennoch überzeugen. Der Mann hinter zahlreichen Ruhrgebietskultstreifen („Jede Menge Kohle“ und viele mehr) leistete reichlich Unterstützung. Schließlich hatten weder Till noch Nils Erfahrungen mit Filmproduktionen, sind beide doch auf der Theaterbühne zu Hause. Wie man solch ein Drehbuchprojekt dann auf die Beine stellt, verraten uns die beiden Brüder in dieser Folge.

Weitere Neuigkeiten: Thomas Tuchel scheint ein äußerst sympathischer Mensch zu sein, Vedad Ibisevic erhält eine Biographie aus der Beckmann’schen Feder und am 20. August werden die Trinkhallen der Region gefeiert. Wie gewohnt, ist außerdem einmal mehr Nischenwissen en masse mit dabei!


Filmtrailer zum Film „Junges Licht“ (Moviepilot Trailer):

Musik:

musopen.org
(USAF Band Strolling Strings – Strauss Waltz Medley)
(Soni Ventorum Wind Quintet – Wind Octet in E flat major, Op.103 – I. Allegro; Ludwig van Beethoven)
(Soni Ventorum Wind Quintet – Wind Octet in E flat major, Op.103 – IV. Presto; Ludwig van Beethoven)

——————————————————-

Das Literarische Quartett:

www.youtube.com/watch?v=5bJT-xMK-IU (09.12.1991)
www.youtube.com/watch?v=cJQ1smx-OOg (14.12.2001)

Das Philosophische Quartett:

www.youtube.com/watch?v=rXXhWX0eXSw (28.11.2010)
www.youtube.com/watch?v=aQJP1n5I6Iw (28.03.2004)
www.youtube.com/watch?v=MYyFVU0fcbA (28.11.2004)
www.youtube.com/watch?v=wSTgt2gjhcU (02.05.2004)

WDR5-Tagesgespräch vom 21.05.2016:

www1.wdr.de/mediathek/audio/wdr…d-zusammen-100.html

Filmkritik von Deutschlandradio Kultur (11.05.2016):

www.deutschlandradiokultur.de/neu-im-kin…_id=353963

0

Leider noch keine Kommentare.

Kommentiere diesen Beitrag!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.