Sendung Vier – Pfeile werfen mit Kevin Münch

Von 0 No tags Permalink 0

In Sendung vier bekamen wir Besuch von einem waschechten Riemker. Kevin Münch bezeichnet sich selbst als einen „besseren Amateurspieler“, hat dafür aber schon jede Menge in seiner Karriere als Dartspieler erreicht. Bei der PDC Dart-WM im Jahr 2012 stand er auf der Bühne des Alexandra Palace in London und spielte sich bis unter die 32 Besten ehe er gegen Steve Farmer ausschied. 

Aufgrund einer Verletzung konnte er nicht gegen Marius und mich an der Scheibe antreten, aber das wäre wahrscheinlich auch eine Lehrstunde für uns Darthalbgötter geworden. Falls ihr das kleine Duell zwischen Marius und mir noch nicht gesehen habt, dann schaut euch das Video weiter unten an. Wie man es besser macht veranschaulicht Kevins Auftritt den ich euch auch unten eingebettet habe.

Zum ehemals verrufenen Kneipensport gibt es in dieser Sendung etwas härtere Musik von den Dead Koys.

Außerdem gibt es auch diesmal eine Tasse zu gewinnen, wenn ihr uns eine passende Übersetzung von Gary Anderson liefert. Welchen Ausschnitt wir konkret suchen hört ihr im Podcast. Das Video ist aber selbstverständlich auch unten zu finden. Wie immer müsst ihr volljährig sein und der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Viel Erfolg!

 

———————————————————————————

Kevins Auftritt bei der Dart-WM 2012:

Die Riemker Dialoge Finals 2015:

Gary Anderson:

 

———————————————————————————
Töne & Musik:

musopen.org/
(USAF Band Strolling Strings – Strauss Waltz Medley)

Dead Koys (deadkoys.bandcamp.com/)
1. By Your Side, 2. Prestine Home (Album: Sensitivities)

0

Kommentare deaktiviert.